Archiv

Parodontitis und Frühgeburtsrisiko

Mit zunehmender Zahl der verfügbaren Studien verdichtet sich die Aussage: Schwangere Mütter mit Parodontitis haben ein verdoppeltes Risiko einer Frühgeburt. Eine Metaanalyse die den Zusammenhang zwischen mütterlicher Parodontitis und Frühgeburt evaluierten. In den ausgewählten Studien wurden insgesamt 10.215 Frauen untersucht.

In der Mehrzahl der Studien wurde ein positiver Zusammenhang zwischen mütterlicher Parodontitis und Frühgeburt festgestellt. Unter dem Zufallseffektmodell ergab die Metaanalyse eine Odds Ratio (OR) von 2,01, was eine signifikante positive Assoziation darstellt.

Manrique-Corredo E J et al. Maternal periodontitis and preterm birth: Systematic review and meta-analysis. Community Dentistry and Oral Epidemiology 2019; online 27.02.2019.

 

Dr. Michaela Sperlich | Tullner Straße 20/2/1 | 3443 Sieghartskirchen | Tel 02274 2255 |   keinzahnweh@derzahnarzt.at