Archiv

Gleiches Recht für alle - Bürgeranwalt mit Frau Dr. Sperlich

Die Sendung Bürgeranwalt, am Samstag 11. März 2017 in ORF 2 beschäftigte sich mit der Frage der Kostenübernahme von Konststofffüllungen. Haben Kinder in Wien Zahnprobleme, werden Kunststofffüllungen für ihre Zähne sofort von der Krankenkasse bezahlt. In Niederösterreich müssen Eltern für diese Behandlung ihrer Kinder aufkommen.

Bei PatientInnen der Wiener Gebietskrankenkasse können Wiener Zahnärzte die Leistung direkt mit der Kassa verrechnen. In NÖ muss der Patient oder die Eltern die Leistung vorfinanzieren, und erhält 80% des Kassentarifs von der Kassa zurück. Bei allen anderen Kassen (Ausnahme KFA) bekommen die Patienten nur 80% vom Amalgamtarif refundiert. Die Abrechnung mit der KFA erfolgt direkt.

Sendung dazu mit Frau Dr. Sperlich in ORF 2 Bürgeranwalt am 11.03.2017 tv.ORF.at/buergeranwalt

 

 

Dr. Michaela Sperlich | Tullner Straße 20/2/1 | 3443 Sieghartskirchen | Tel 02274 2255 |   keinzahnweh@derzahnarzt.at