Icon - Kariesinfiltration

Bei der Kariesinfiltration werden noch nicht weit fortgeschrittene, kariöse Läsionen zum Stillstand gebracht. Hierbei muss kein Loch gebohrt werden, um die beginnende Karies zu behandeln. Die Behandlung ist schmerzfrei. 

Icon- Kariesinfiltration

Icon bietet Ihnen eine ganz neue Möglichkeit, beginnende Karies frühzeitig zu stoppen, ohne gesunde Zahnsubstanz unnötig zu opfern - in nur einer Sitzung, einfach, ohne Bohrer und Spritze. Das intelligente Prinzip: Der »Infiltrant«, ein hochflüssiger Kunststoff, dringt in die Schmelzkaries ein und blockiert die Diffusionswege für kariogene Säuren. Die Karies kann so frühzeitig gestoppt werden, im Zahnzwischenraumbereich ebenso wie auf Glattflächen. Icon schließt die Behandlungslücke zwischen Prävention und Füllungstherapie.

 

 

Dr. Michaela Sperlich | Tullner Straße 20/2/1 | 3443 Sieghartskirchen | Tel 02274 2255 |   keinzahnweh@derzahnarzt.at